MAN Energy Solutions Logo
Scroll down

 

 

MAN Energy Solutions: Future in the making


Aktuelle Nachrichten

Montag, 1. August 2022

Mitsui unterzeichnet Turbolader-Vertrag für TCT-Serie

Der Lizenzvertrag umfasst die MAN TCT-Turbolader-Serie für Zweitaktmotoren

Bei einer Zeremonie im Tsunamachi Mitsui Club in Tokio, Japan, unterzeichnete MAN Energy Solutions kürzlich einen Lizenzvertrag mit Mitsui E&S Machinery für die neue TCT-Axialturbolader-Serie von MAN. Als einer der weltweit größten Hersteller von Zweitakt-Schiffsmotoren ist Mitsui seit Jahrzehnten Lizenznehmer von MAN Energy Solutions Niederdrehzahlmotoren und Turboladern. Der neue Vertrag läuft auf 10 Jahre und dank dieser Partnerschaft wird Mitsui die neuesten Turboladertechnologien auf den Markt bringen können.

Ichiro Tanaka, CEO MES-M, sagte: „Die Philosophie von Mitsui beinhaltet den Aufbau von Vertrauen durch die Produkte und Dienstleistungen, die wir auf dem Markt anbieten, und dieser Turboladervertrag baut darauf auf. Ich freue mich, unsere Beziehung zu MAN Energy Solutions, unserem langjährigen Partner, auszubauen und bin zuversichtlich, dass wir unseren Kunden einen erheblichen Mehrwert bieten können.“

Dr. Daniel Struckmeier, Head of Sales & Licence Turbochargers, MAN Energy Solutions, erklärte: „Mein großer Dank gilt Mitsui für ihre konstruktive Rolle während der Verhandlungen. Unsere neue TCT-Serie basiert auf jahrelanger hart erkämpfter Erfahrung und bringt das Beste aus den Eigenschaften von Turboladern auf den Markt. Dieser Lizenzvertrag wird die Attraktivität von Mitsui im Segment der Zweitaktmotoren weiter steigern und gleichzeitig die Stärken der TCT-Serie hervorheben. Ich glaube, dass es für beide Unternehmen ein wichtiger Meilenstein auf unserem jeweiligen Weg zur Steigerung des weltweiten Marktanteils sein wird.“

TCT-Serie

 

MAN-ES brachte 2019 die TCT-Turbolader-Serie auf den Markt, beginnend mit dem TCT40 und anschließend mit dem TCT30, TCT50 und TCT60. Letztendlich wird die Serie sechs Rahmengrößen umfassen, darunter TCT70- und TCT80-Einheiten.

Der neu entwickelte Radialverdichter und die Axialturbine sind Schlüsselkomponenten der Baureihe. Beide wurden mit neuen Designmerkmalen entwickelt, die von den neuesten Simulationstechnologien unterstützt werden, was zu einem sehr kompakten und leichten Turboladerdesign führt. Dank seiner überlegenen Ladewirkungsgrade, der breiten Verdichterkennfelder und der zahlreichen Anpassungsmöglichkeiten lassen sich TCT-Turbolader leicht an Motoren anpassen. Ihre Variabilität umfasst nicht nur eine breite Palette an Motorabstimmungsoptionen und Kraftstoffarten, sondern auch alle neuen Anforderungen der heutigen Abgasnachbehandlungssysteme für den IMO-Tier-III-Betrieb.

Im Allgemeinen bieten TCT-Turbolader die folgenden Eigenschaften:

• lange TBOs – Hochleistungslager

• wartungsfreundliches Servicekonzept mit geringen       Lebenszykluskosten

• höchste spezifische Durchflussraten, was zu einem kompakten     und leichten Design führt     

• geringste Geräuschemissionen

• höchste Effizienzstufen.

Für Zweitaktmotoren eignen sich die Turbolader der TCT-Serie für Motoren von 5,5 MW bis 24 MW pro Turbolader. Typische Anwendungen sind Antriebsmaschinen für Containerschiffe, große Massengutfrachter oder Tanker.

Dokumente

  • PR TCT License Mitsui_DE
    PDF, 407 KB German

Bilder

Kontakt

Nils Søholt

Fachpresse Marine

Group Communications & MarktingMAN Energy SolutionsTeglholmsgade 412450 Copenhagen SVDenmark

t +45 33 85 26 69

Sprachen