Dienstag, 22. Oktober 2019

MAN Energy Solutions schließt KWK Inbetriebnahme in Schwäbisch-Hall ab

Neuer hocheffizienter Gasmotor erhöht den Gesamtwirkungsgrad des gesamten Heizkraftwerks um 20 Prozent

MAN Energy Solutions hat das neue Kraft-Wärme-gekoppelte Kraftwerk der Stadtwerke Schwäbisch-Hall erfolgreich in Betrieb genommen und die Anlage an den Kunden übergeben.

Das Unternehmen war im August 2017 mit der Lieferung eines MAN 12V35/44G TS Gasmotors beauftragt worden, der zwei Bestandsmotoren mit je drei MW Leistung ersetzte. Dank seiner zweistufigen Turboaufladung ist das 7,5 MW starke Aggregat besonders effizient. Im Gesamtwirkungsgrad erreicht das Kraftwerk in Schwäbisch Hall eine Brennstoffausnutzung von bis zu 90 Prozent.

„Die Stadtwerke Schwäbisch-Hall gehören zu den kommunalen Vorreitern der Energiewende und der dezentralen Erzeugung“, so Hajo Hoops, Senior Sales Manager bei MAN Energy Solutions. „Die Entscheidung für MAN wurde aufgrund des überragenden Wirkungsgrades und der Flexibilität der Anlage getroffen. Das Kraftwerk kann in Zukunft auch in der Regelenergie vermarktet werden, der vorhandene Fernwärmespeicher ermöglicht die Entkopplung von elektrischer und thermischer Energieerzeugung.“

MAN bleibt auch nach der erfolgreichen Inbetriebnahme der Anlage ein wichtiger Partner des Projekts. In den nächsten zehn Jahren übernimmt die globale After-Sales-Marke MAN PrimeServ den Service und die Wartung des Motors.

KWK-Kraftwerk ist wichtiger Beitrag zur Energiewende

„Der neue Motor wird einen Wirkungsgrad von 47 Prozent erreichen, gegenüber 39 Prozent bei den Bestandsaggregaten“, bestätigt Gebhard Gentner, Geschäftsführer der Haller Stadtwerke. „Wir haben dadurch eine Effizienzverbesserung der Gesamtanlage von 20 Prozent. Das ist gemäß dem KWK-Gesetz die Voraussetzung, um die Anlage wirtschaftlich betreiben zu können.“

Gentner fügt hinzu: „Hocheffizienztechnologien wie die Kraft-Wärme-Kopplung leisten einen wichtigen Beitrag zur Steuerbarkeit der Erzeugung im Kontext der Energiewende. Die Stadtwerke Schwäbisch-Hall erzeugen daher Strom und Wärme in über 50 Blockheizkraftwerken an über 30 Standorten.“

MAN Energy Solutions hat einen MAN 12V35/44G TS Gasmotor für das neue Kraft-Wärmegekoppelte Kraftwerk der Stadtwerke Schwäbisch-Hall erfolgreich in Betrieb genommen

Dokumente

  • 20191022_man-es_pm_schwaebischhall_de
    PDF, 131 KB German
  • 20191022_man-es_pm_schwaebischhall_en
    PDF, 132 KB German

Bilder

  • man-es_pic_schwaebischhall
    JPG, 2159 KB German

Kontakt

Jan Hoppe

Head of External Communications

Group Communications & Marketing MAN Energy Solutions SE Stadtbachstr. 1 86153 Augsburg Germany

t +49 821 322 3126

Sprachen