Jugend forscht 2021 – Wir sind im Bundesfinale!

Drei Auszubildende aus dem Ausbildungszentrum von MAN Energy Solutions Augsburg haben sich bei Jugend forscht für das Bundesfinale vom 26. - 30.05. qualifiziert. Nach dem 1. Platz beim Regionalentscheid nahm das Forschertrio beim Landeswettbewerb die nächste Hürde und holte sich den Landessieg.

Über zwei Siege in Folge beim MINT-Nachwuchswettbewerb Jugend forscht freuen sich die Auszubildenden Samuel Nachtmann, Joshua Zilliox und Nelson Machado Teixeira: Mit ihrem Magnet-Schraubstock überzeugten sie zunächst auf Regionalebene die Jury und lösten damit das Ticket zum Landeswettbewerb, wo das Trio Ende März auch den Landessieg im Fachgebiet Arbeitswelt holte. Jetzt geht es zum Bundesfinale.

Meist sind die Schraubstockbacken im Weg, bspw. beim Feilen einer Fase. Auch die Einspannmöglichkeiten lassen bei einem konventionellen Schraubstock zu wünschen übrig. Ein wenig Verschieben oder Verrutschen reicht, und schon ist das Werkstück ungenau. Arbeits- und Materialaufwand steigen.

„Hierfür muss es doch eine Lösung geben“ waren sich Nelson, Joshua und Samuel einig und setzten sich zum Ziel den Schraubstock neu zu erfinden. Es ging darum, das Spannen und Ausrichten von Werkstücken und die exakte Bearbeitung zu vereinfachen. Dabei achteten sie neben der Nutzerfreundlichkeit auch darauf, dass das Arbeitsgerät Platz in der Werkstatt einspart. Heraus kam ein flexibler Schraubstock mit elektromagnetischen Komponenten, der auch die Juror*innen beim Landeswettbewerb begeistert hat. In diesem Video stellen die drei Jung-Forscher ihr Projekt vor.

jugend-forscht
Das Azubi-Forschertrio (v. l. n. r.) Joshua Zilliox, Samuel Nachtmann und Nelson Machado Teixeira werden ihren „Magnet Schraubstock“ Prototypen beim JuFo Bundesfinale präsentieren.

Wir drücken die Daumen für die letzte JUFO-Etappe! Weiter so, lieber Nelson, Samuel und Joshua, und viel Erfolg beim Bundesfinale!  

Jugend-forscht_2021_logo

Du hast Fragen? Wende dich gerne an:

Melanie Perkl
MAN Energy Solutions SE
Group Communications & Marketing
Experience Communications
Telefon: 0821 322 – 2017
melanie.perkl@man-es.com