Dienstag, 20. August 2019

MAN ES baut sein digitales Kooperationsnetzwerk weiter aus

MAN Energy Solutions und Samsung unterzeichnen strategische Digitalisierungsvereinbarung

MAN Energy Solutions und Samsung Heavy Industries Co. Ltd. haben eine strategische Kooperationsvereinbarung zur Digitalisierung von Schiffsmotoren unterzeichnetGemeinsam wollen die Unternehmen einen Rahmen für eine langfristige strategische Zusammenarbeit definieren, um Technologien und Systeme zur Digitalisierung von Schiffsmotoren zu entwickeln.

„Digitale Technologien und die auf diesen Technologien basierenden Geschäftsmodelle werden die Schifffahrtsbranche verändern. Samsung Heavy Industries ist ein wichtiger Akteur in dieser Branche und ein bedeutender Geschäftspartner für uns. Es macht Sinn, unsere Experten zusammenzubringen und zu untersuchen, wie man am besten synchron in unserer digitalen Wertschöpfungskette arbeitet. Wir sind fest davon überzeugt, dass eine branchenübergreifende Zusammenarbeit für den Erfolg des digitalen Wandels unerlässlich ist, und wir übernehmen weiterhin eine aktive Rolle, um dies mit unseren Partnern voranzutreiben“, erklärte Brian Østergaard Sørensen, Head of R&D 2-Stroke Business bei MAN Energy Solutions.

Yong Lae Shim, Vice President des SHI Ship and Offshore Research Institute ergänzte: „Wir sind bestrebt, intelligente Lösungen anzubieten, die sich an den Bedürfnissen unserer Kunden orientieren. Diese Vereinbarung mit MAN ermöglicht es uns, das Ökosystem des mit Smartship-Technologie ausgestatteten Schiffes SVESSEL von SHI zu erweitern, um weitere praktisch nutzbare Dienstleistungen für Schiffseigner anbieten zu können.“

Umfang der Vereinbarung

Der Schwerpunkt der Zusammenarbeit liegt auf folgenden Bereichen:

·         Digitalisierung der Daten von Schiffsmotoren einschließlich Hilfssystemen

·         Erfassung, Diagnose und Visualisierung von Daten, die im Zusammenhang mit der Leistung von Schiffsmotorlösungen anfallen

·         Design und Technologieentwicklung eines Architektursystems, mit dem sich Digitalisierungslösungen für Schiffsmotoren einschließlich Hilfssystemen realisieren lassen

·         Integration in Schiffsmotorenlösungen – Smartship-Plattformen und Motordiagnoselösungen

·         Praxistest und Verifizierung von Forschungs- und Entwicklungsergebnissen.

MAN CEON – ein digitaler Schlüsselbegriff

Digitale Partnerschaften sind Teil der digitalen Strategie von MAN Energy Solutions. Ein wichtiges Element dieser Strategie ist die neue Plattform MAN CEON, die Betriebs- und Sensordaten intelligent sammelt und auswertet und die Echtzeitüberwachung von Schiffs- oder Kraftwerksmotoren, Turbinen und Kompressoren ermöglicht.

„MAN CEON ist das neue Rückgrat unseres sich entwickelnden Digital-Service-Geschäfts“, berichtete Per Hansson, Head of Digital and Strategy bei MAN Energy Solutions. „Die Digitalisierung wird oft auf eine technische Ebene reduziert. Es geht jedoch vielmehr darum, unseren Kunden wertvollere Dienstleistungen anzubieten. Dank MAN CEON können wir unsere Kunden an Land und an Bord noch zeitnäher und aufschlussreicher bei ihrem täglichen Betrieb unterstützen und die Verfügbarkeit und Effizienz ihrer Anlagen optimieren.“

Die Plattform integriert Daten und Informationen von MAN Maschinen und deren Betriebsumgebung und nutzt intelligente Analysetools zur Auswertung und Prognose. Die Betriebsdaten von allen über CEON angeschlossenen Systemen und Schiffen können in Echtzeit an Kundenstandorte sowie an MAN Servicezentren übertragen werden. Von dort aus unterstützen die MAN Experten die Kunden proaktiv bei der Problemlösung und Wartung.

Dokumente

  • 20190820_pr_man-es_samsung_agreement_en
    PDF, 88 KB German
  • 20190820_pr_man-es_samsung_agreement_de
    PDF, 87 KB German

Bilder

Kontakt

Nils Søholt

Fachpresse Marine

Group Communications & Markting MAN Energy Solutions Teglholmsgade 41 2450 Copenhagen SV Denmark

t +45 33 85 26 69

Sprachen