Dienstag, 15. Oktober 2019

MAN Energy Solutions stabilisiert Energieversorgung in Gambia

Neues Motorenkraftwerk steigert die Erzeugungskapazität des westafrikanischen Landes um 20 Prozent

MAN Energy Solutions liefert zwei MAN 9L51/60-Motoren für ein neu gebautes Kraftwerk in Gambia. Insgesamt wird die Anlage, die vom lokalen Energieversorger NAWEC (National Water & Electricity Company) betrieben wird, 18 Megawatt (MW) elektrische Leistung in das nationale Netz einspeisen und somit die Energieversorgung des westafrikanischen Landes stabilisieren. Das Kraftwerk wird in Brikama, der zweitgrößten Stadt Gambias, errichtet.

„Wie in vielen afrikanischen Staaten ist in Gambia die zuverlässige Energieversorgung der Bevölkerung eine der dringlichsten Herausforderungen. Nur knapp die Hälfte der Bevölkerung wird zuverlässig mit Strom versorgt. Mit dem Kraftwerk in Brikama erhöhen wir nun die Erzeugungskapazität des Landes um rund 20 Prozent“, sagt Waldemar Wiesner, Head of Region MEA (Middle-East Africa), Power Plant Sales, bei MAN Energy Solutions.

Gambia ist mit einer Fläche von nur rund 11.000 Quadratkilometern das kleinste Land auf dem afrikanischen Kontinent und aktuell bleibt die insgesamt installierte Erzeugungskapazität mit rund 100 MW noch hinter dem Bedarf der 2,1 Millionen Einwohner zurück. „Um die Energieversorgung der Bevölkerung zu sichern, vertraut NAWEC bereits zum vierten Mal auf Erzeugungstechnologie von MAN Energy Solutions. Nach Fertigstellung der neuen Anlage in Brikama, stellt MAN landesweit insgesamt 42 MW und damit ein Drittel der Gesamtkapazität des Landes bereit“, fügt Wiesner hinzu.

MAN Energy Solutions mit langer Erfolgsgeschichte in Afrika

MAN Energy Solutions ist gegenwärtig in zahlreichen Kraftwerksprojekten in Afrika engagiert und unterhält Niederlassungen in Ägypten, Südafrika, Senegal, Kenia, Namibia und Nigeria.

„In Afrika blickt MAN Energy Solutions auf eine lange Erfolgsgeschichte: Seit über einem halben Jahrhundert sind wir in mehr als 30 afrikanischen Staaten mit Kraftwerksprojekten aktiv und haben über 3,2 Gigawatt an Erzeugungsleistung in Betrieb genommen“, so Wiesner.„Aktuell bauen wir neben dem Kraftwerk in Gambia weitere Anlagen in Benin, Burkina Faso, Guinea, Nigeria und Sudan, und stellen hier die Zuverlässigkeit unserer Kraftwerkslösungen für die stabile Energieversorgung der Bevölkerung unter Beweis.“

 
MAN Energy Solutions liefert zwei MAN 9L51/60-Motoren für ein neu gebautes Kraftwerk in Brikama, Gambia

Dokumente

  • 20191015_man-es_pr_brikama_gambia_de
    PDF, 62 KB German
  • 20191015_man-es_pr_brikama_gambia_en
    PDF, 62 KB German

Bilder

  • man_es_brikama_gambia
    JPG, 349 KB German

Kontakt

Jan Hoppe

Head of External Communications

Group Communications & Marketing MAN Energy Solutions SE Stadtbachstr. 1 86153 Augsburg Germany

t +49 821 322 3126

Sprachen