Donnerstag, 24. September 2020

TCT60-Turbolader für türkische Handelsflotte

MAN Energy Solutions hat den Auftrag zur Lieferung von drei TCT60-Turboladern für die Hauptmotoren von drei Suezmax-Tankern der türkischen Reederei Yasa Tanker mit einer Tragfähigkeit von je 158.000 dwt erhalten. Die Schiffe werden von MAN B&W 6G70ME-C10.5-Motoren angetrieben. Die DHSC-Werft in Korea baut derzeit die Neubauten.

MAN Energy Solutions brachte die TCT-Serie im Jahr 2019 auf den Markt, beginnend mit dem TCT40, dem später der TCT60 folgte.

Mustafa Karaduman, Technical Manager von Yasa Tanker, erklärte: „Der Turbolader ist bei jedem Schiffsdieselmotor eines der Schlüsselsysteme. Er sichert eine kontinuierliche und stabile Leistungsabgabe des Dieselmotors und spielt eine wichtige Rolle bei den Bemühungen, die Abgasemissionen aus Umweltschutzgründen zu reduzieren. Darüber hinaus beeinflussen die Leistungsmerkmale des Turboladers alle wichtigen Motorparameter des Hauptmotors, wie Kraftstoffverbrauch, Leistung und Zuverlässigkeit. Yasa Tanker entschied sich bei unseren drei 158.000-dwt-Tankerprojekten, die bei DHSC SY in Korea gebaut werden, für den TCT60-Turbolader. Ausschlaggebend waren neben den geringeren Betriebskosten, die lange Lebensdauer der Komponenten, das CBM-Konzept und der gute Ruf, den deutsche Produkte hinsichtlich Zuverlässigkeit und Hochwertigkeit besitzen.“

Ralph Klaunig, Head of Sales & License Turbochargers & Exhaust Gas Treatment bei MAN Energy Solutions, stimmte dem zu: „Ein hochwertiger Turbolader ist für einen sicheren und langjährigen Betrieb unerlässlich. Daher sind wir sehr stolz darauf, dass sich Yasa Tanker für unseren neuen TCT60 aus Zuverlässigkeits- und Kostengründen entschieden hat. Die TCT-Baureihe konnte Yasa Tanker auch durch ihr kompaktes Design und die höhere Ladeeffizienz überzeugen.“

Die TCT-Baureihe

Die TCT-Baureihe wurde speziell für den Tier-III-Betrieb optimiert und eignet sich sowohl für konventionelle als auch für Dual-Fuel-Zwei- und Viertaktmotoren, die auf Schiffen und in der Energieerzeugung eingesetzt werden. Mit der TCT-Baureihe hat MAN Energy Solutions die Abmessungen von Turboladern deutlich reduziert und ein wartungsfreundliches Konzept entwickelt.

Im Vergleich zum Vorgänger und anderen auf dem Markt erhältlichen, ähnlichen Turboladern verfügt sie über eine kleinere, leichtere Bauweise, eine überlegene Ladeeffizienz und ist für hohe Drücke ausgelegt.

TCT-Turbolader verfügen über folgende Leistungsmerkmale:

  • Lange Grundüberholungszeiträume (TBOs)

  • Wartungsfreundliches Servicekonzept

  • Hoher Wirkungsgrad

  • Kompakte und leichte Bauweise

  • Hochleistungsgleitlager.

TCT-Turbolader sind Hochleistungslösungen, die nicht nur für langsamlaufende Motoren ausgelegt sind, sondern sich auch hervorragend für die zweistufige Aufladung von 4-Takt-Motoren eignen. Mit der Einführung der TCT-Baureihe kann das Ecocharge-Konzept (zweistufige Turboaufladung) von MAN Energy Solutions nun einen Wirkungsgrad von bis zu 80 % erreichen und eine marktführende Position einnehmen.

Dokumente

  • 20200924_MAN ES_PR_TCT60_EN
    PDF, 352 KB German
  • 20200924_MAN ES_PR_TCT60_DE
    PDF, 354 KB German

Bilder

Kontakt

Jan Hoppe

Head of External Communications

Group Communications & Marketing MAN Energy Solutions SE Stadtbachstr. 1 86153 Augsburg Germany

t +49 821 322 3126