Donnerstag, 6. Februar 2020

MAN Energy Solutions bietet Kunden MAN Fluid Monitor für Schmieröl

Intelligente Vorrichtung zur ständigen Überwachung von industriellem Schmieröl

Der MAN Fluid Monitor für Schmieröl ist ein leichtes und robustes System, das von MAN Energy Solutions für Industrieanlagen, bei denen eine hohe Schmierölqualität entscheidend ist, entwickelt wurde. Er ermöglicht den Betreibern, die Verschlechterung und Verschmutzung des Schmieröls aktiv und kontinuierlich zu überwachen und ihre Industrieanlagen somit zu schützen. Der in der Praxis bereits bewährte Fluidmonitor erkennt selbst kleinste Abweichungen in den Schmierölsystemen von Vier-Takt-Motoren, Turbomaschinen und Hilfsgeräten in Sekundenschnelle.

Wie MAN Energy Solutions berichtet, erfüllt der Fluidmonitor die CE-Normen und hat bereits über 18.000 Teststunden in industriellen Pilotanlagen zu verzeichnen. Das System ist auch vom Bureau Veritas für den Schiffsbetrieb verifiziert. MAN Energy Solutions hat bereits seinen ersten Auftrag für Geräte von Drittanbietern in der Pazifikregion erhalten.

Arnauld Filancia, Vizepräsident von MAN Energy Solutions, sagte: „Wir wissen, dass Schmieröl das Lebenselixier eines Motors ist und dass 70 % der größeren Schäden auf Schmierölverunreinigungen zurückzuführen sind. Wir wollten eine globale Überwachungslösung entwickeln, die in der Lage ist, den Anforderungen aller rotierenden Maschinen − wie Vier-Takt-Motoren und Turbomaschinen − gerecht zu werden und das unabhängig von der Anwendung, egal ob Schifffahrt, Kraftwerke oder ähnliche. Dieses neue Produkt ist das Ergebnis gezielter Forschung im Bereich der Betriebssicherheit und ist Teil der kontinuierlichen Bemühungen von MAN Energy Solutions, einfach zu implementierende Lösungen zu entwickeln, die die Installationsleistung und Sicherheit verbessern.“

Filancia fügte hinzu, dass das innovative System derzeit der Patentanmeldung unterliegt.

Der neben Laboranalysen eingesetzte MAN Fluid Monitor für Schmieröl warnt das Bedienpersonal mit Alarmen und Stoppempfehlungen, sobald er eine Verschlechterung der Schmierölqualität feststellt und deckt damit einen bereits geringen Verschleiß der mechanischen Teile auf. Die rasche Erkennung von Abweichungen ermöglicht dem Bediener, die Wartung zu antizipieren, wichtige Komponenten zu schützen und den Verschleiß von Teilen vor deren Ausfall zu erkennen, wodurch letztlich die Maschinenverfügbarkeit erhöht wird. Dies ist vor allem in so sensiblen Motorphasen wie dem Neustart wichtig, bei dem 50 Prozent der Schäden auftreten.

Weitere Informationen finden Sie auf unserer Website: https://www.man-es.com/services/solutions/man-fluid-monitor

Dokumente

  • 20200206 MAN ES_PM_Fluid Monitor_FR
    PDF, 396 KB German
  • 20200206 MAN ES_PR_ MAN Fluid Monitor_EN
    PDF, 240 KB German
  • 20200206 MAN ES_PM_MAN Fluid Monitor_DE
    PDF, 243 KB German

Bilder

  • MAN ES_Fluid Monitor
    JPG, 1537 KB German

Kontakt

Jan Hoppe

Head of External Communications

Group Communications & Marketing MAN Energy Solutions SE Stadtbachstr. 1 86153 Augsburg Germany

t +49 821 322 3126

Sprachen