Mittwoch, 28. April 2021

MAN Energy Solutions stärkt seine Präsenz im globalen Karton- und Tissue-Markt

- Rekordauftragseingang für TURBAIR®-Vakuumgebläse im ersten Quartal 2021 - Gesamtübernahme des Service-Geschäfts für Vakuumsysteme in Japan

Die Vakuumsysteme für die Papierindustrie von MAN Energy Solutions verzeichneten im ersten Quartal 2021 einen Rekord-Auftragseingang im Bereich Tissue; insgesamt wurden 11 Verträge mit Kunden aus allen Weltregionen abgeschlossen. «Wir sind stolz auf die weltweit hohe Marktresonanz für unsere TURBAIR®-Technologie für Tissue-Maschinen. Nicht nur in Ländern, in denen unsere Vakuumsysteme bereits weit verbreitet sind, konnten wir unsere Präsenz stärken, sondern auch in Märkten wie Mittel- und Südamerika oder Australien, wo wir grosses Wachstumspotenzial für die Zukunft sehen», so Manfred Dobler, Head of Sales Paper Industry bei MAN Energy Solutions. «Unsere Kunden schätzen die Verfügbarkeit des MAN-Personals vor Ort, die robuste Bauweise unserer Maschinen und den unterhaltsarmen Betrieb. Die hohe Kundenzufriedenheit über Jahrzehnte führt zu einem Bestand von über 1'000 TURBAIR® Vakuumsystemen weltweit.»

Der weltweite Bedarf an Karton und Tissue-Produkten ist 2020 um 6% gestiegen. Neben dem anhaltenden Bevölkerungswachstum sorgten auch die Auswirkungen der Corona-Krise für eine wachsende Nachfrage nach Hygiene-Artikeln wie Schutzmasken. Im Herstellungsprozess von Papier-, Karton- und Tissue-Produkten werden Vakuumsysteme dort installiert, wo die Anlage das Papier durch Vakuum entwässert.

Ein neuer Auftrag für ABC Tissue Paper PTY Ltd. in Sydney stellt eine Premiere dar: Erstmalig wird ein MAN Vakuumgebläse des Typs RT 56-1 für eine Tissue-Papiermaschine in Australien geliefert. In Ländern wie USA, Mexiko, Türkei, Polen und Ungarn, wo bereits TURBAIR®-Gebläse im Einsatz sind, konnte der Marktanteil markant gesteigert werden.

Asiatischer Papier- und Tissue-Markt

Auch bei Anlagen für die Kartonherstellung zeigt sich ein grösserer Bedarf an Vakuumgebläsen: In China haben sich Kartonhersteller wie Asia Pulp and Paper (APP) oder Liansheng Pulp & Paper für ihre Anlagen in Qinzhou (Provinz Guangxi) bzw. Zhangpu (Provinz Fujian) für die MAN Technologie entschieden. Der Lieferumfang für jene Projekte umfasst jeweils bis zu zwei mehrstufige RC- und bis zu zwei einstufige RT-Gebläse.

Japan Steel Works (JSW), ein Konzern in der Stahl-, Energie- und Maschinenindustrie mit Hauptsitz in Tokyo (Japan), hat MAN Energy Solutions die Eigentumsrechte inklusive sämtlichem Dokumentationsmaterial von 24 in der Papierindustrie in Betrieb stehenden Vakuumsystemen übertragen. Die damit verbundenen Service-Tätigkeiten, welche zukünftig von MAN-Personal durchgeführt werden, umfassen die Revision der Vakuumsysteme inklusive Inspektions-, Reinigungs- sowie Montage-Arbeiten, die Reparaturen und Lieferungen von Ersatzteilen sowie die Analyse und Optimierung der Maschinen.

Nach China und den USA gehört Japan zu den grössten Papiermärkten der Welt; deren Produktion macht gemeinsam mehr als die Hälfte der weltweiten Papierproduktion aus. «Durch die Gesamtübernahme des After Sales-Geschäfts in Japan werden wir auch im japanischen Papier- und Tissue-Markt verstärkt Fuss fassen und folglich das volle Potenzial für neue TURBAIR®-Aufträge ausschöpfen können», so Romain Bayère, Omnicare Manager bei MAN Energy Solutions.


Manfred Dobler ergänzt wie folgt: «Die Papierindustrie steht heute vor der Herausforderung, ihren CO2-Fussabdruck signifikant zu reduzieren. Deswegen ersetzen zahlreiche Karton- und Tissue-Hersteller ihre mit Wasserringpumpen ausgestatteten Anlagen durch energieeffiziente und umweltfreundliche MAN-Vakuumsysteme. Im Vergleich zu konventionellen Wasserring-Vakuumpumpen benötigen die TURBAIR®-Systeme bis zu 60% weniger Energie und kommen ohne den üblichen Einsatz von Wasser aus. Zudem besteht die Möglichkeit, die heisse Abluft mittels Wärmetauscher wieder im Energiekreislauf zu nutzen. Dies führt zu einer weiteren Reduktion des Energieverbrauchs von insgesamt bis zu 80%.»

Dokumente

  • 20210428_MAN_ES_PR_TURBAIR_EN
    PDF, 255 KB German
  • 20210428_MAN_ES_PR_TURBAIR_DE
    PDF, 107 KB German

Bilder

  • TURBAIR-acquisition_Revision
    JPG, 2375 KB German
  • Frontal_Tubair_RT71_s
    PNG, 2558 KB German

Kontakt

Roberto Rubichi

Fachpresse Turbomachinery

Group Communications & MarketingMAN Energy Solutions Schweiz AGHardstrasse 319Zurich 8005

t +41 44 278 2211

Sprachen