MAN Energy Solutions Logo
Scroll down

 

MAN Energy Solutions: Future in the making

 

By loading the video you agree to YouTube's privacy policy.

Load video

Aktuelle Nachrichten

Donnerstag, 16. März 2023

Matson übernimmt Option für ME-GI-Nachrüstung

Zunehmender Trend bei Schiffseignern, sich für Dual-Fuel-Nachrüstungen zu entscheiden

Die Matson Navigation Company hat bestätigt, dass sie den Hauptmotor an Bord ihres Containerschiffs „Kaimana Hila“ von einer MAN B&W S90ME-C10.5-Einheit auf eine Dual-Fuel-ME-GI-Einheit umrüsten wird, die mit Flüssigerdgas betrieben werden kann. Damit macht sie von einer Option aus einem im Juni 2022 mit MAN Energy Solutions geschlossenen Vertrag Gebrauch, einen identischen Umbau auf einem Schwesterschiff, der „Daniel K. Inouye“, durchzuführen. Die Kaimana Hila wurde 2019 gebaut und die After-Sales-Abteilung von MAN Energy Solutions, MAN PrimeServ, wird die Nachrüstung des 3.600-Teu-Schiffes durchführen.

Klaus Rasmussen, Head of Projects and PVU Sales bei MAN PrimeServ, sagte: “Dieser Auftrag ist das jüngste Beispiel für einen zunehmenden Trend, dass Eigner sich für Dual-Fuel-Nachrüstungen für ihre bestehenden Schiffe entscheiden, um Flottentransformationsziele zu erreichen und gleichzeitig Vorteile in Bezug auf kommende Vorschriften wie CII und EEXI zu erzielen. Die Umrüstung eines MAN B&W-Motors auf Dual-Fuel-Betrieb ist unkompliziert, da unsere elektronisch gesteuerten Standard-Dieselmotoren „Dual-Fuel-ready“ konstruiert und daher problemlos nachrüstbar sind. Solche Nachrüstungen bieten Schiffseignern, die bis 2050 einen Netto-CO2-Fußabdruck von Null erreichen wollen, einen praktikablen Weg.“

„Dies wird das dritte Schiff sein, das Matson mit Dual-Fuel-Flüssigerdgas-Fähigkeit nachrüstet. Jede Nachrüstung ist ein bedeutender Schritt zur Erreichung unserer Nachhaltigkeitsziele des Unternehmens, eine Reduzierung der Scope-1-Treibhausgas-Flottenemissionen um 40 % bis 2030 und Netto-Null-Scope-1-THG-Emissionen bis 2050 zu erreichen“, sagte Capt. Jack Sullivan, Senior Vice President von Matson, Schiffsbetrieb und -technik.

Die Übernahme der Option folgt auf die jüngste Ankündigung von Matson über den Bau von drei Flüssigerdgas-betriebenen Neubauten, die ebenfalls von ME-GI-Motoren angetrieben werden.

Dual-Fuel-Nachrüstungen – ein gültiger Dekarbonisierungspfad

 

MAN Energy Solutions entwickelt kontinuierlich branchenführende Technologien, die es Kunden ermöglichen, ökologische und wirtschaftliche Ziele sowie die heutigen und zukünftigen regulatorischen Standards zu erfüllen. Seit der ersten Zweitakt-ME-GI (Flüssigerdgas)-Nachrüstung im Jahr 2015 hat das Unternehmen eine beeindruckende Referenzliste aufgebaut und sein Portfolio an Dual-Fuel-Nachrüstungen um Kraftstoffe wie LPG und Methanol erweitert.

Die Nachrüstung eines Dual-Fuel-Motors ist eine der effektivsten Möglichkeiten, eine Schiffsflotte effizienter und rentabler zu machen. Daher bietet eine Dual-Fuel-Umrüstung die Kraftstoffflexibilität, um von optimalen Kraftstoffpreisen zu profitieren. Sie kann auch dazu beitragen, dass Schiffe die IMO-Emissionsziele einhalten und ihre Betriebsdauer verlängern, um eine höhere Kapitalrendite zu erzielen.

Über Matson

Matson wurde 1882 gegründet (NYSE: MATX) ist ein führender Anbieter von Seetransport- und Logistikdienstleistungen.  Matson bietet eine lebenswichtige Lebensader von Seefrachttransportdiensten für die inländischen nicht zusammenhängenden Volkswirtschaften von Hawaii, Alaska und Guam sowie für andere Inselwirtschaften in Mikronesien. Matson betreibt auch beschleunigte Premiumdienste von China nach Long Beach, Kalifornien, bietet Dienste nach Okinawa, Japan und zu verschiedenen Inseln im Südpazifik an und betreibt einen internationalen Exportdienst von Dutch Harbor nach Asien. Die Flotte von eigenen und gecharterten Schiffen des Unternehmens umfasst Containerschiffe, kombinierte Container- und Roll-on/Roll-off-Schiffe sowie kundenspezifische Lastkähne.  Matson Logistics wurde 1987 gegründet und erweitert die geografische Reichweite des Transportnetzwerks von Matson auf ganz Nordamerika und Asien. Zu den integrierten, ressourcenschonenden Logistikdiensten gehören intermodaler Schienenverkehr, Autobahnvermittlung, Lagerhaltung, Frachtkonsolidierung, Lieferkettenmanagement und Frachtweiterleitung nach Alaska.  Weitere Informationen über das Unternehmen sind unter www.matson.com erhältlich.

Dokumente

  • PR Matson ME-GI Option_DE
    PDF, 313 KB German

Bilder

Kontakt

Nils Søholt

Fachpresse Marine

Group Communications & MarktingMAN Energy SolutionsTeglholmsgade 412450 Copenhagen SVDenmark

t +45 33 85 26 69

Sprachen